Stadt Neu Isenburg

325 Jahre Neu-Isenburg | Vorträge & Lesungen

Wie Neu-Isenburg geworden ist, wie es heute ist

Vortragsreihe in Kooperation mit dem GHK

Museum Haus zum Löwen

„Wie Neu-Isenburg geworden ist, wie es heute ist“ lautet die 6teilige Vortragsreihe die 2024 einen Teil des GHK-Rahmenprogramms zum 325jährigen Stadtjübiläum bildet. Die Vortragsreihe widmet sich übergreifend der Entwicklung der Stadt vom welschen Dorf zum bürgernahen Dienstleistungs-, Kultur- und Wirtschaftszentrum.

Vortrag 2 von Dr. Gudrun Petasch zum Thema "Multikulti am Kalbskopf – Neu-Isenburgs demographische Entwicklung im 18. Jh."

325j_neuisenburg_logo_050423_final

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise