Stadt Neu Isenburg

Sonstiges | Tanz, Partys & Bälle

55. Ball der Senatoren

Plakat 55. Ball der Senatoren

Der Ehrensenat des Isenburger Lumpenmontags wurde am 14.1.1968 von Karnevalisten und Personen der Isenburger Geschäftswelt gegründet. Erster Präsident war der damalige Bürgermeister Ludwig Arnoul. Der erste Ball fand am 17.2.1968 im Grünen Baum am Marktplatz statt.

 

In diesem Jahr feiert der Ehrensenat zum 55. Mal. Dieses Jubiläum wird natürlich groß gefeiert. Höhepunkt sind neben Darbietungen von Artisten, Isenburger Fastnachtsvereinen und der eigenen Tanzgruppe, die Vereidigung neuer Senatorinnen und Senatoren - seit jeher müssen es 111 sein - sowie die Ehrung langjähriger und verdienter Senatorinnen und Senatoren. Für eine volle Tanzfläche sorgt die Band Cabrio.

Karten sind für 25,- € unter h.strebehrensenat-nide erhältlich.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise