Stadt Neu Isenburg

325 Jahre Neu-Isenburg | Serenade (ABO)

Barockensemble Julia Warzecha

Julia Huber-Warzecha, Barockvioline / Natascha Goldberg, Sopran / Johann Warzecha, Violone / Christian Pfeifer, Truhenorgel.

Um Heinrich Ignaz Franz Bibers (1644 – 1704) berühmte Rosenkranzsonaten, die damals in Deutschland wegen ihrer Virtuosität sehr bekannt waren, dreht sich dieses Programm. Bereichert wird das Konzert durch Werke anderer Barockmeister, wie Tomaso Antonio Vitali (1663-1745), Giovanni Felice Sances (ca. 1600-1679) und Johann Sebastian Bach (1685-1750).

Mit freundlicher Unterstützung des KulturFonds Frankfurt RheinMain.

Logo 325 Jahre
Logo Kulturfond RheinMain

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise